Sie machten das Projekt Patenschaften Mia & Max möglich

Herzlichen Dank an alle Geldgeberinnen und Geldgeber! Der St.Gallische Hilfsverein SGHV kann das Projekt Patenschaften Mia & Max nur mit Unterstützung der Glückskette und einer Vielzahl weiterer Geldgeberinnen und Geldgeber realisieren. Er bedankt sich bei allen herzlich und sichert ihnen eine effektive und effiziente Verwendung der Mittel zu. 

Spendenkonto
Raiffeisenbank St.Gallen
IBAN CH51 8000 5000 0794 8408 2
St.Gallischer Hilfsverein, St.Gallen
Vermerk "Patenschaften Mia & Max"

  • Andreas und Heidi Keller-Stiftung, St.Gallen
  • E. Fritz und Yvonne Hoffmann-Stiftung, St.Gallen
  • Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen, St.Gallen
  • Nelly Bürgisser & Hedwig Steinmann-Stiftung, Bern

Mia & Max profitiert von Help! For Families Basel

Der St.Gallische Hilfsverein SGHV setzt auch bei Mia & Max von Beginn weg auf Vernetzung und Kooperation. Die Erfahrung von Help! For Families war beim Aufbau von Mia & Max besonders hilfreich. Der Basler Verein organisierte erste Patenschaften schon 2013.